Free Spins – Zusätzliche Gewinnchancen im Online Casino

Freispiele sind bei den Kunden von Online-Casinos sehr beliebt, denn sie ermöglichen Spielen am Spielautomaten, ohne dafür bezahlen zu müssen. Wie Casino-Fans die kostenlosen Drehungen erhalten können und was dabei beachtet werden sollte, zeigen wir im folgenden Artikel.

Freispiele ohne Einzahlung

In einigen Online-Casinos können die Nutzer Freispiele erhalten, ohne dafür selber Geld einzahlen zu müssen. Die Freispiele werden meist unmittelbar nach der Registrierung auf dem Spielerkonto gut geschrieben. Sie sollen einen Anreiz zur Registrierung darstellen und ermöglichen es, mit etwas Glück, ein Startguthaben aufzubauen, mit dem dann weitere Spiele gespielt werden können. Freispiele ohne Einzahlung gibt es nur bei wenigen Anbietern. In der Regel handelt es sich dabei auch nur um wenige Spiele.

Freispiele mit Einzahlung

Deutlich häufiger zu finden sind Freispiele, die in Verbindung mit einer Einzahlung verschenkt werden. Bei den meisten solcher Bonusaktionen handelt es sich um eine Kombination aus Bonusguthaben und Freispielen. Während mit dem Bonusguthaben an sämtlichen Slots des Casinos und oft auch an den Tischspielen gespielt werden kann, sind die Freispiele auf einen bestimmten Automaten beschränkt. Vor allem im Bonuspaket für neue Kunden sind häufig Freispiele enthalten. So haben die Nutzer eine zusätzliche Gewinnchance, wenn sie sich dafür entscheiden, Geld auf ihren Account einzuzahlen und ihr Glück im Online-Casino zu versuchen.

Freispiele als Preis bei Casino-Turnieren

Eine weitere Möglichkeit um Freispiele zu erhalten, sind die immer beliebter werdenden Casino-Turniere. Bei diesen Turnieren treten die User gegeneinander an, um herauszufinden, wer beim Spielen an den Automaten den meisten Erfolg hat. Die besten Spieler erhalten attraktive Preise, zu denen unter anderem auch Freispiele gehören können.

Gewinne aus Freispielen auszahlen lassen

In der Regel kann das bei den Freispielen gewonnene Geld nicht sofort vom Casino-Konto abgehoben werden. Es muss zuerst mehrfach zum Spielen im Casino verwendet werden. So stellen die Betreiber der Casinos sicher, dass die Kunden ihre Freispielgewinne nutzen, um das Angebot noch besser kennen zulernen. Erst wenn der erforderliche Umsatz erzielt wurde, werden die als Bonusguthaben gut geschriebenen Gewinne in Echtgeld umgewandelt und können ausgezahlt werden.

Das beste Casino mit Freispielen finden

Freispiele werden von vielen Online-Casinos angeboten. Sie sollten aber niemals das einzige Kriterium bei der Entscheidung für oder gegen ein Casino sein.

Potentielle Kunden sollten vor allem darauf achten, dass das Online-Casino über eine gültige Lizenz für Online-Glücksspiele verfügt. Nur so ist sichergestellt, dass die Betreiber sich an die gesetzlichen Regelungen halten und Gewinne zuverlässig und ohne unnötige Verzögerungen ausgezahlt werden. Die Erfahrungen anderer Spieler sind ebenfalls ein wichtiger Anhaltspunkt. Im Internet sind zahlreiche Erfahrungsberichte über verschiedene Online-Casinos zu finden. Nur wenn diese überwiegend positiv ausfallen, sollte über eine Registrierung und eine Einzahlung bei einem bestimmten Anbieter nachgedacht werden.

Spieler, die es bevorzugen, von unterwegs zu spielen, sollten sich immer vorher erkundigen, ob die Website des jeweiligen Anbieters für ein Mobilfunkgerät optimiert ist.

Fazit

Wenn ein Online-Casino seriös ist und über eine gültige Glücksspiel-Lizenz verfügt, spricht nichts dagegen, sich dort zu registrieren und um echtes Geld zu spielen. Neue Kunden können bei fast allen Anbietern einen attraktiven Bonus erhalten. Zu einem solchen Bonus gehören oft auch Freispiele, bei denen ohne eigenen Einsatz echtes Geld gewonnen werden kann. Dieses Geld kann allerdings erst ausgezahlt werden, nachdem es mehrfach zum Spielen eingesetzt wurde.

Wenn die die Auswahl an Spielen, der Kundenservice und die angebotenen Zahlungsmethoden die Ansprüche des Users erfüllen, spricht nichts dagegen, Freispiele in Anspruch zu nehmen und sich so zusätzliche Gewinnchancen zu sichern.